Kann keinen Netzwerkdrucker hinzufügen – Windows 7

Ich habe einen HP 2600n auf einem SBS2003 Server installiert. Dieser Drucker funktioniert gut, wenn ich vom Server selbst und auch von meinem Windows 7 Computer # 1 ausdrucke. Von meinem Windows 7 # 2, funktioniert es nicht. Ich bekomme die Fehlermeldung, dass ich den Treiber installieren muss.

Die Fehlermeldung ist in französisch, aber hier ist die Übersetzung.

Es wurden keine Treiber gefunden

Windows ist nicht in der Lage, einen Treiber für HP Color Laserjet 2600n im Netzwerk zu finden. Um einen Treiber manuell zu finden, klicken Sie auf OK. Wenn nicht, klicken Sie auf Abbrechen und kontaktieren Sie Ihr Sys adm.

Ich habe den Drucker neu eingebaut, den Fahrer gelöscht … Noch kein Glück

Irgendwelche Abnehmer?

One Solution collect form web for “Kann keinen Netzwerkdrucker hinzufügen – Windows 7”

Ich vermute, dass die eine Windows 7 Maschine 32-Bit ist, und die andere (mit dem Treiber Problem) ist 64-Bit.

Ich gehe auch davon aus, dass Sie über eine Freigabe vom SBS-Server an diesen Drucker anschließen.

Also, wenn meine Vermutung und Annahme richtig ist, müssen Sie den 64-Bit-Treiber in den SBS-Server bekommen, damit er ihn an das Win7 64-Bit-System senden kann, wenn es versucht, eine Verbindung zu dieser Druckerfreigabe herzustellen.

Der erste Trick dazu ist, dass sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Treiber den gleichen Namen haben müssen, oder sie werden nicht beide mit dem Drucker assoziieren.

Holen Sie sich den neuesten Treiber für den 2600n Drucker von HP: 32-bit hier , 64-bit hier

Ersetzen Sie den vorhandenen 32-Bit-Treiber (am Server) mit dem, den Sie gerade heruntergeladen haben.

Dann installieren Sie den 64-Bit-Treiber, den Sie auch gerade heruntergeladen haben – Der Trick hier ist, dass wenn SBS2003 32-Bit ist, können Sie einen 64-Bit-Treiber nicht direkt laden, müssen Sie es vom 64-Bit-Client ausführen:

  1. Geben Sie auf dem x64-Rechner unter Start> Ausführen den Namen \\ Servername ein, wobei servername = der Name des x86-Druckservers ist.

  2. Öffnen Sie in der Liste der Freigaben den Ordner Drucker.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner Drucker [Fenster, den Sie gerade geöffnet haben] und wählen Sie Server Eigenschaften.

  4. Gehen Sie auf die Registerkarte Treiber [wählen Sie den x64-Treiber] und fügen Sie einen neuen x64-Treiber hinzu.

Die obigen Schritte wurden von hier erhalten , was es ziemlich gut erklärt.

Wenn meine Annahmen und Vermutungen falsch sind, müssen Sie mehr anwendbare Informationen bereitstellen, bevor wir Ihnen helfen können. 🙂

  • Bypass deaktiviert autorun für USB-Geräte unter Windows 7
  • Imaging neue Festplatte in Windows 7 Laptop?
  • Tipps zur Verbesserung der Windows 7-Leistung auf einem Netbook
  • Können zwei Benutzer gleichzeitig einen PC teilen
  • Antivirus-Auswirkungen auf SSD
  • Kann nicht auf Ordner auf extern montiert HD
  • Machen Sie einen harten Link ohne zusätzliche Programme in Windows 7
  • Windows 7 umbenennen mein Laufwerk zu einem anderen Brief, wenn ich meine externe Festplatte angeschlossen habe
  • Kann ich Windows 7 auf einem USB-Laufwerk booten, das von MacBook Pro angeschlossen ist? Wenn das so ist, wie?
  • Windows 7 kann sich nicht automatisch mit dem SAMBA-Netzwerklaufwerk über eine gemeinsam genutzte SAMBA-Berechtigung verbinden
  • WIndows 7 kann nicht booten - bootrec Berichte FS nicht gefunden oder beschädigt
  • Lass uns ein Computergenie sein.