Making Windows XP laufen auf 256 MB RAM

Ich habe ein Windows XP-System, das nur 256 MB RAM hat und leider das Upgrade des RAM ist keine Option (es braucht DDR, ein DDR2-Chip nicht passt und ich bin nicht in der Stadt lang genug, um eine online zu bestellen). Wie man erwarten würde, läuft das System mit der Geschwindigkeit der Melasse. Es gehört zu meinem 8-jährigen Neffen, der gerne in der Lage wäre, grundlegende Programme laufen zu lassen, Flash-Spiele zu spielen, etc. Gibt es irgendetwas, was ich tun kann, kurz, um mehr Speicher hinzuzufügen, um es zumindest spürbarer zu machen?

Während Windows XP 128MB als die empfohlene Mindestmenge auflistet, warte ich 3-4 Sekunden für das Startmenü und das ist etwas lächerlich.

3 Solutions collect form web for “Making Windows XP laufen auf 256 MB RAM”

Mit nichts weiter läuft, läuft XP mit 256MB gut. So würde ich mich fragen, was noch läuft. Holen Sie sich etwas wie Autoruns von SysInternals und sehen Sie, wie viele apps / utils / bloatware Sie beim Start laufen und schneiden, dass zurück.

Sie können auch sicherstellen, dass Sie aktuelle Videotreiber haben, um sicherzustellen, dass das Startmenü "lag" kein Videotreiber ist.

Abschließende Anmerkung: Schalte das Standard-Crayola-Theme aus und lauf es im "Classic" -Modus. Das macht einen großen Unterschied.

Es gibt Hacks / Registry-Tweaks für die Beschleunigung der Geschwindigkeit der Menüs in Windows XP. Meine alte Maschine hat Windows XP auf nur 256 MB RAM betrieben und der Hack hat sich gut gearbeitet. Meistens musst du nur geduldig sein … Ich würde es empfehlen, msconfig und alle nicht-essentiellen Startup-Sachen auszurüsten; Schauen Sie auch auf die Liste der Dienste, die ausgeführt werden, und deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht benötigen. Google alles in msconfig und dienstleistungen, die du nicht sicher bist.

Auch versuchen Tweaking verschiedene grafische Effekte etc Microsoft hat einen Artikel: http://www.xpmaximized.com/archives/speed-up-xp-menu-display.html

Hier ist ein Artikel über die Beschleunigung der Menüanzeige in XP: http://www.xpmaximized.com/archives/speed-up-xp-menu-display.html

Während Windows XP 256MB als die Mindestsystemanforderungen auflistet

Totally falsch, Windows XP benötigt mindestens 64MB RAM.

Es gab Berichte über Tweaked Windows XP Versionen, die nur auf 18MB RAM laufen können.

  • Wie kann ich den Microsoft-Clip-Assistenten "Clippy" loswerden?
  • Konvertieren von Windows XP x32 physikalischen Maschine auf Gast virtuelle Maschine
  • Laptop verbindet sich mit drahtlosem Netzwerk, bekommt aber ungültige IP?
  • Was ist die maximale Anzahl von Aktivierungen Microsoft erlaubt eine OEM Windows 7 Lizenz?
  • Abgrenzung der Vollbild-Region
  • Wie man Proxy-Server auf XP einrichtet, um Software zu testen?
  • Ordner verschwinden jedes Mal, wenn Windows XP startet
  • Youtube hat keine Stimme, aber die Musik geht weiter gut?
  • Windows XP wird nicht gestartet
  • Aufbau eines Mac / PC-Netzwerks in einem Dorm mit Netzwerkbeschränkungen
  • Verschiedene Schriftartwiedergabe im selben Computer
  • Lass uns ein Computergenie sein.